Schwarzes Brett

Bitte beachten Sie, dass alle Beiträge von uns nach bestem Wissen und Gewissen auf die Homepage eingestellt werden, ohne dass wir zu allen Informationen umfassend recherchieren können. Sollte sich Ihrer Meinung nach eine unpassende Information eines Veranstalters „eingeschlichen“ haben, so lassen Sie es uns bitte umgehend wissen. Gerne können Sie uns auch Anregungen und Wünsche über unser Kontaktformular oder per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zukommen lassen. Auch bei Fragen oder Problemen sind wir gerne für Sie da.

 

 

Im Februar (17.-19.02.21) und März (04.03.21) finden die Online-Schüler-Tage der Technischen Fakultät (TF) der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg statt. Mit diesem Online-Angebot können Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 10 viel über Studiengänge, spannende Forschungsthemen, das studentische Leben und über Berufsfelder erfahren. Es besteht die Möglichkeit, sich für einzelne, mehrere oder auch alle Termine anzumelden.

Damit ist du TF weiterhin für Studieninteressierte aus allen Bundesländern da!

Das Motto ist:  #TFtrotz(t)Corona

 

 

Auch in diesem Schuljahr lädt die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) die Abiturientinnen und Abiturienten der Gymnasien und FOS/BOS 13 der bayerischen Metropolregion Nürnberg sehr herzlich dazu ein, beim Wettbewerb um die Dr. Hans Riegel-Fachpreise mitzumachen! Bis 24. Februar 2021 können die Schülerinnen und Schüler ihre W-Seminararbeiten aus den MINT-Leitfächern Biologie, Chemie, Geographie, Informatik, Mathematik oder Physik an der FAU einsenden. Die jeweils besten drei Arbeiten in jedem Fach werden mit bis zu 600 Euro prämiert.

Der Wettbewerb findet in Kooperation mit der Dr. Hans Riegel-Stiftung und unter der Schirmherrschaft von Bernd Sibler, Minister für Wissenschaft und Kunst, statt.

 

 weitere Informationen

 

Die aktuelle Situation stellt uns alle vor größte Herausforderungen und macht die gegenseitige Hilfe besonders wichtig. In kürzester Zeit haben sich in ganz Bayern und auch in Ansbach, Menschen zusammengetan, um gemeinsam anderen zu helfen. Sie setzen damit oft ganz still ein beeindruckendes Zeichen der Solidarität und Menschlichkeit gerade für die Schwachen und Schutzbedürftigen unter uns, die jetzt in besonderer Weise unsere Zuwendung und Fürsorge brauchen.

Das Bayerische Staatsministerium für Familie Arbeit und Soziales hat gemeinsam mit den Kommunalen Spitzenverbänden und den Wohlfahrtsverbänden in Bayern die Initiative

„Unser Soziales Bayern: Wir helfen zusammen!“

auf den Weg gebracht. Sie soll das wertvolle Engagement in seiner kreativen Vielfalt sichtbar machen, vernetzen und unterstützen. Die Initiative informiert auf ihrer Homepage zum Beispiel über Hilfsangebote für ältere Menschen, gibt aber auch Tipps für den Familienalltag daheim.

Sie erreichen dieses digitale Angebot unter folgendem Link:

http://www.unser.soziales.bayern.de/

 

 

Newsletter

Tragen Sie sich ein um über wichtige Informationen und Veranstaltungen informiert zu werden!

Search

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.